Forecast

Eine Betriebswirtschaftsprognose ist die Vorhersage - auch Forecast genannt - in der Betriebswirtschaftslehre. Die Basis für die Vorhersage bilden die Planungsgrößen sowie die Ist- und Abweichungsgrößen.

Eine Betriebswirtschaftsprognose strukturiert die perspektivische Entwicklung. In Abgrenzung zur bestehenden Planung soll ein erwarteter Ist-Zustand beschrieben werden. Die Prognosen orientieren sich an begründeten Erwartungen und Annahmen, wobei unbedingt die Extrapolation und Wachstumstrends berücksichtigt werden müssen.

Es gibt mehrere Methoden im Prognoseverfahren; dabei ist die Zeitreihe die wohl am häufigsten verwendete Form. Hierbei werden tatsächlich erreichte Betriebsergebnisse aus den vorangegangenen Jahren als Grundlage für die Zukunftsprognose hinzugezogen. Je nach Unternehmensform, Unternehmensziel und Produktvielfalt wird die Form der Betriebswirtschaftsprognose gewählt. Darüber hinaus gibt es die Formen der wertenden Methoden sowie die der kausalen ökonometrischen Methoden und noch andere Verfahren.

Planung, Konsolidierung, Compliance, Berichtswesen: Software für Performance Management
© www.pixelio.de / hamma
Planung, Konsolidierung, Compliance, Berichtswesen Software für Performance Management

Ein effiziente Unternehmenssteuerung ist ohne Einblick in das Geschehen im Unternehmen und seinem Umfeld, flexible Planungs- und Prognose-Möglichkeiten sowie die Erfüllung gesetzlicher Auflagen (Compliance) nicht mehr möglich. Software für Performance Management kann hierbei helfen. [weiter...]

Erfolgsplanung, Finanzplanung, Bilanz: Der Markt für Planungswerkzeuge
© www.pixelio.de/Gerd Altmann
Erfolgsplanung, Finanzplanung, Bilanz Der Markt für Planungswerkzeuge

Viele Anbieter von Planungssoftware konkurrieren hierzulande um die Gunst des Controllings und des CFO. Doch im Detail lassen sich Produktgruppen ausmachen, und auch nicht jedes Tool ist gleichmaßen für jede Branche und alle Planungsaufgaben geeignet. [weiter...]

Finanzplanung Strategische Planung mit Software

Das Business Application Reseach Center (BARC) veröffentlichte eine Studie zur strategischen Planung mit Spezialsoftware. Die Teilnehmer stellen hohe Ansprüche an deren Qualität. An Excel halten sie dennoch fest. [weiter...]

Finanzplanung Unternehmen planen wieder langfristig

Deutsche Unternehmen messen der strategischen Planung wieder größere Bedeutung zu. Dies geht aus einer Studie von BARC hervor. Insbesondere die Finanzkrise führte zum Umdenken: Operative Pläne ließen Nähe zur Realität vermissen. [weiter...]

CFO Richard Fearon über den Kampf gegen die Krise Wir sind keine Bank

Die Wirtschaftskrise hat viele Finanzabteilungen kalt erwischt. Anders beim Anbieter von Power-Management-Lösungen Eaton. CFO Richard Fearon nennt die Gründe. [weiter...]

DSW Watchlist 2010 - Commerzbank, Heidelberger Druck, TUI Das sind die größten Kapitalvernichter

Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) hat die 50 größten Kapitalvernichter ermittelt. Viele Plätze belegen alte Bekannte. [weiter...]

Top-Manager beenden die Wirtschaftskrise 2010 geht´s aufwärts

Optimismus in den Führungsetagen. Die Mehrheit der Top-Manager erwartet dieses Jahr den Aufschwung und steigende Erlöse. Doch es gibt Gefahren. [weiter...]

Delphi-Studie Wie IT im Jahr 2030 aussieht

Deutsche verfügen im internationalen Vergleich nicht über genügend Kompetenz im Umgang mit neuen Technologien. Das ist das Ergebnis der neuen Delphi-Studie. [weiter...]

Nachhaltigkeit und Unternehmenssteuerung Performance Management von 1713

Die Forderungen nach einem nachhaltigen und vor allem ganzheitliches Wirtschaften werden lauter. Anregungen bietet Ihnen künftig unsere CFOworld-Kolumne. [weiter...]

Kritik der Wirtschaftsweisen "Erholung, aber kein Aufschwung"

Erneut werden die Steuersenkungspläne der neuen Regierung kritisiert, diesmal vom wichtigsten Sachverständigenrat der Republik. Die Weisen gehen hart ins Gericht. [weiter...]

  • Seite:
  • 1
  • 2