Working Capital

Das Working Capital ist der Überschuss der kurzfristig (innerhalb eines Jahres) liquidierbaren Aktiva eines Unternehmens über die kurzfristigen Passiva. Es ist also der Teil des Umlaufvermögens, der nicht zur Deckung der kurzfristigen Verbindlichkeiten gebunden ist, und deshalb im Beschaffungs-, Produktions- und Absatzprozess arbeiten kann. Das Working Capital stellt ferner ein Maß für die Liquidität (insb. Liquidität 3. Grades) des Unternehmens dar, da es den Überhang der langfristigen Mittel über die Teile des Anlagevermögens misst, die innerhalb eines Jahres liquidierbar sind.

Zudem offenbart das Working Capital das nicht ausgenutzte langfristige Finanzierungsvolumen, da sich erkennen lässt, in welchem Umfang Teile des kurzfristig freisetzbaren Umlaufvermögens mittel- bis langfristig finanziert sind. Somit ist dies ein Hinweis für die Expansionskraft des Unternehmens, denn das Working Capital stellt einen Fonds langfristig finanzierter Aktiva dar, die innerhalb eines Jahres liquidiert werden können. Diese Manövriermasse könnte daher zur Finanzierung des langfristigen Kapitalbedarfs eingesetzt werden.

CFOworld Magazin - Financial Instruments Finanzierung, Fachkräfte, Forschung

Die aktuelle Ausgabe der "CFOworld", das exklusive Magazin für CFOs und Finanzentscheider, ist da! Finanzexperten erläutern Instrumente und Prozesse, mit denen sich Liquidität sichern und aufbauen lässt, und nennen Strategien und Tricks gegen den Fachkräftemangel. Zudem stand uns ein Nobelpreisträger Rede und Antwort. [weiter...]

Umlaufvermögen: Liquiditätspotential im MDAX
© Schulz & Partner
Umlaufvermögen Liquiditätspotential im MDAX

Unternehmen im MDAX könnten ihre Gewinne durch besseres Working Capital Management deutlich steigern. Das Potential sei riesig: Insgesamt könnten 824 Millionen Euro freigesetzt werden. Die Mehrheit baue ihr Umlaufvermögen bereits ab. [weiter...]

Commodity Trading, Hedging: Commodity Risiken verringern
© www.pixelio.de/Gerd Altmann
Commodity Trading, Hedging Commodity Risiken verringern

Mit einem Konzept zum Commodity Trading und Risk Management (CTRM) können Unternehmen diesen Risiken angemessen begegnen und geeignete Maßnahmen ergreifen. Nachfolgend einige Tipps dazu. [weiter...]

Kommentar Liquiditätsmanagement: Nicht nur Bares ist Wahres
© www.pixelio.de/Marko Greitschus
Kommentar Liquiditätsmanagement Nicht nur Bares ist Wahres

Es ist zum Verrücktwerden. Noch vor zwei Monaten sah alles so rosig für die deutsche Wirtschaft. Nun macht die Sorge vor einer neuerlichen Rezession die Runde - und der Druck auf die Barmittel steigt. [weiter...]

Forderungen, Liquidität, Bonusprogramm: E-Plus steuert sein Working Capital
© Quelle: E-Plus Gruppe
Forderungen, Liquidität, Bonusprogramm E-Plus steuert sein Working Capital

Der Mobilfunkanbieter E-Plus optimiert mit American Express seine Zahlungsströme und verbessert damit sein Working Capital um mehrere Millionen Euro. Und für Partner gibt es eine Belohnung. [weiter...]

Liquidität, Forderungen, Mittelstand: Unternehmen ringen mit dem Working Capital
© www.pixelio.de/Marko Greitschus
Liquidität, Forderungen, Mittelstand Unternehmen ringen mit dem Working Capital

Um ihren finanziellen Spielraum zu verbessern, versuchen weiterhin viele deutsche Unternehmen ihre Liquidität zu verbessern. Welche Wege sie dazu gehen, beleuchtet jetzt eine Umfrage. [weiter...]

Benchmarks für die Finanzabteilung Wie teuer ist Ihr Bestellprozess?

CFOs müssen den Prozess vom Kundenauftrag bis zur Kundenzahlung (Order to cash) im Griff haben. Vergleichen Sie, wie effizient und kostenbewusst Ihre Kollegen dabei sind. [weiter...]

CFO Video Bindung von Finanzmitteln vermeiden

Ein integriertes Working Capital Management hilft die Finanzströme optimieren und so den Unternehmenswert steigern. Der frührere ANZAG-CFO Stefan Gros erläutert. [weiter...]

Ernst&Young-Studie Zu viel Working Capital schadet

Alle konzentrieren sich auf den Cash, und doch waren 2009 in den USA und Europa 1,1 Billionen US-Dollar in Working Capital gebunden. Wie gut sind unsere Strategien? [weiter...]

Verbindlichkeiten und Liquidität Die Krux mit dem Working Capital

Nicht zuletzt in Folge der Finanz- und Wirtschaftskrise spielt das Working Capital für CFOs eine enorme Rolle. Dabei ist die Kennzahl heftig umstritten. [weiter...]

  • Seite:
  • 1
  • 2