Nachfolge des neuen Konzern-CFO Thomas

López wechselt zu Siemens Industry

Nachfolge des neuen Konzern-CFO Thomas: López wechselt zu Siemens Industry
© Siemens AG

Miguel-Angel López folgt bei Siemens auf Ralf Thomas als CFO der Sparte Industry. Der 48-jährige Betriebswirt hält einen MBA der Universität Toronto.

28. Sep 2013

von

Miguel-Angel López wurde zum Chief Financial Officer (CFO) der Sparte Industry bei der Siemens AG bestellt. Er besetzt die Position zum 1. Oktober 2013.

Mehr zum Thema

Die Neubesetzung war nötig geworden, nachdem Ralf Thomas zum Finanzvorstand des Siemens Konzerns ernannt worden war - lesen Sie hierzu auch Siemens befördert Thomas. Thomas hatte in den letzten fünf Jahren die Finanzen des Industry Sektors verantwortet. In der Industry-Sparte sind Produkte, Dienstleistungen und Lösungen für Industriekunden gebündelt. Sie steuerte zuletzt mit etwas über 20 Milliarden Euro etwa ein Viertel zum Konzern-Umsatz bei. Chief Executive Officer (CEO) der Sparte ist Siegfried Russwurm.

Das Traditionsunternehmen bleibt auch bei dieser Spitzenpersonalie seiner Linie treu und setzt auf interne Kandidaten. Miguel-Angel López war zuvor, seit dem Jahr 2008 CFO der Division Industry Automation, einem der vier Sektoren von Siemens Industry.

Über VDO zu Siemens

Der 48-jährige Betriebswirt verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Finanzmanagement. Seine Karriere begann im Jahr 1987 als Werkscontroller beim Autozulieferer VDO in Babenhausen. 1991 wechselte er für fünf Jahre als CFO zu VDO Instrumentos nach Spanien. Zurück in Deutschland wurde López CFO der Division Instruments der VDO AG.

Mit der Fusion von VDO und der Siemens Automotive AG zur Siemens VDO Automotive AG im Jahr 2001 übernahm López die Leitung der Finanzen der Abteilung Interior & Infotainment. Drei Jahre später wechselte er als Finanzchef innerhalb von Siemens in den Berich Low Voltage Controlling & Distribution, ehe 2008 die Beförderung zum CFO der Sparte Industy Automation folgte. Sein Nachfolger auf der Position soll zeitnah bekanntgegeben werden.

Miguel Angel López studierte Business Administration an der Berufsakademie in Mannheim. Seit dem Jahr 2000 ist der diplomierte Betriebswirt außerdem MBA der Universität Toronto.